×

Die Wiese ruft! Die Malzfabrik wird diesen Samstag 4 Jahre!

By BERLIN LOVES YOU . June 6, 2014

Die Malzwiese ist der Sommertag mit Festivalcharakter auf dem Gelände der Malzfabrik in Schöneberg. Über 50 Unternehmen präsentieren ihre nachhaltigen Produkte, diese stammen von sozial und regional engagierten Unternehmen. An dem Tag geht es aber auch um Spaß und Unterhaltung, daher dürfen wir uns auf Konzerte von Künstler wie, Fran (Stil vor Talent), Tanga Electra oder dem Pop Duo Mona La Phona freuen. Außerdem gibt es Live Yoga, das Trainingslager des Hipster Cup´s, Toni Mahoni liest aus seinem neuen Buch “Alles wird gut – und zwar morgen!” und auch für die Kinderbetreuung ist gesorgt. Die Stipendiatin der District Kunststiftung zeigt eine Soundperformance in den Fabrikhallen der alten Mälzerei und das Beste? Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei! Zeit für einen Plausch mit Frank Sippel, dem kreativen Kopf hinter der Malzfabrik.

04.Die Vier Ritter

Frank, Ihr seid jetzt seit über fünf Jahren in Berlin. Bei eurer kleinen Eröffnungsfeier mit Raclette und dem Ausruf einer Schweizer Republik am schweizer Nationalfeiertag 2009 konnte ich mir nicht vorstellen das die Malzfabrik heute das ist was sie ist. Ein riesiges Gelände am Rande vom Berliner Stadtring mit vielen vielen Baustellen, Denkmalgeschützt usw. Wie habt hr das geschafft?
 
Das geht vor allem mit viel Durchaltevermögen und dem Glauben daran, etwas „Gutes“ zu machen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass einem bei so einem Idealismus, kombiniert mit Fleiß, dann auch das nötige Glück beschert ist.
 
Mit The Voice aber auch Veranstaltungen wie der Utopia habt Ihr Top Events zu Euch geholt. Was können wir 2014 und 2015 erwarten. Kannst du vielleicht etwas verraten?
 
Wir merken gerade, dass viele stimmige Formate bei uns wiederkehren. Zum Beispiel haben wir Anfang September wieder den Whiskey Herbst bei uns. Auch im Bereich von Innovations-Workshops und Konferenzen steigt unsere Auslastung erfreulich an.
 
Wann hast Du das letzte Mal gespürt das Berlin dich liebt?
 
Heute morgen auf dem Weg in die Malzfabrik! Wenn Du in der S-Bahn lächelst, lächelt Berlin auch zurück – kann ich nur empfehlen.
 
Die Malzfabrik war – wie der Name schon sagt – einmal zum Bierbrauen da. Habt Ihr Euch schon einmal überlegt ein eigenes Bier zu brauen – nur in kleinen Tranchen aber sozusagen um dem Ursprung des Ortes gerecht zu werden?
 
In der Tat haben wir das. Allerdings muss man dabei wissen, dass hier nur Malz hergestellt wurde. Dieses wurde dann später zur Brauerei gefahren. Um unsere Geschichte zu würdigen fördern wir ein kleines Museum, welches hier entsteht (Link: https://www.facebook.com/Malzkabinett?fref=ts). Es bildet junge Leute aus und weist bereits heute eine beeindruckende Erlebniswelt vor!

12

 
Auf was freust Du Dich am meisten am 7. Juni und was können die Gäste erwarten?
 
Ich bin sehr stolz auf mein Team, welches sich immer wieder Neues einfallen lässt und ich bin daher generell gespannt auf die schiere Größe des Marktplatzes! Hier werden unsere Grenzen getestet. Als Direktor der Kunststiftung vor Ort (Link
www.district-berlin.com), bin ich sehr gespannt auf den Klang der alten Fabrik. Hier findet um dieses Thema herum eine wertvolle Performance statt.
 
Gibt es sonst noch etwas was Du gerne loswerden möchtest?
 
Die Malzfabrik ist ein Ort der Inspiration. Wir geben unsere Ideen und Innovationen gerne weiter, weil wir glauben, dass die Welt dadurch schöner und besser wird. Besucher sind immer Willkommen! 

 

Malzfabrik

Web: www.malzfabrik.de

Facebook: www.facebook.com/malzfabrik

01.Eingang Gebäude A

Text: Chuala Hinrichs

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close