×

Vorher in den Club reinhören- Please Beatguide me!

By BERLIN LOVES YOU . July 16, 2014

Beatguide, eine Berliner App von Elektro Liebhabern für Elektro Liebhaber auf der Ganzen Welt. Du weißt nicht wo es sich am besten feiern lässt? Lass dich Beatguiden und du hast garantiert einen amüsanten Abend. Wir haben uns mit den Machern von Beatguide getroffen und was dabei raus kam wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Beatguide-Gruender

Seit wann gibt es Beatguide und wie seid ihr auf die Idee gekommen?

Seit Sommer letzten Jahres. Tino, einer unserer Gründer, war in London, kannte sich aber mit der lokalen Clubszene nicht so gut aus und alle notwendigen Informationen für die Entscheidung wo es denn nun am Abend hingehen soll (Welcher DJ, welche Venue, wie komme ich da hin und wie klingt eigentlich der Artist) waren überall im Web verstreut. Das alles zusammenzusuchen kostet zeit und ist nervig – vor allem wenn man nur sein Smartphone dabei hat. Als er zurückkam haben wir uns entschlossen unser eigenes Tool für solche Fälle zu bauen und daraus wurde letztes Jahr Beatguide.

War es schwer Beatguide aufzubauen?

Nicht wirklich. Wir wussten von Anfang an wie Beatguide aussehen, sich verhalten und wer Beatguide nutzen soll. Was naturgemäß länger dauert ist gute Kontakte mit Veranstaltern aufzubauen aber auch hier ging es für uns relativ flott, was daran liegt dass Beatguide eine sehr spezielle Niche bedient und nicht versucht alle und jeden zu erreichen.

Wen wollt ihr mit der Beatguide App erreichen?

Fans von elektronischer Tanzmusik.

Wie findet/ filtert ihr anstehende Events an so vielen verschiedenen Orten?

Wir haben in jeder Stadt Repräsentanten die sich mit der lokalen Szene auskennen und vernetzt sind. Mittlerweile stellen viele Veranstalter ihre Parties selbst ein – wir müssen diese dann nur noch Reviewen um zu schauen dass der Event auch für unsere Nutzer interessant ist bevor wir ihn freischalten.

Beatguide gibt es in 19 Städten, wo ist die Elektroszene am coolsten?

Jede Stadt ist anders und hat andere Vor- sowie Nachteile – das ist die offizielle Antwort. Als Berliner muss ich aber natürlich sagen Berlin… mit Abstand! :)

Warum Beatguide?

Weil wir dir keinen Scheiss erzählen. Du willst wissen wo du gut tanzen gehen kannst, dann check Beatguide.

Wann hat Berlin dir das letzte mal gezeigt, dass es euch liebt?

Sonntag Nachmittag bei 30 Grad im Sisyphos.

Möchtet Ihr noch etwas sagen?

Ja, seit geraumer Zeit featuren wir auch Künstler in kurzen Profilen und Interviews auf Beatguide. Wenn einer eurer Leser einen Vorschlag für ein Feature hat oder gern selbst interviewed werden möchte so soll er uns doch bitte schreiben. Ansonsten: man sieht sich bestimmt auf einen Open Air in den nächsten Tagen. Bisous!

Vielen Dank für das Interview!

PlayerEvent_ListEventSuggestions

Text: Chuala Hinrichs

Web:  https://beatguide.me/

Facebook:  https://www.facebook.com/beatguide.me

Soundcloud:  https://soundcloud.com/beatguide

Twitter:  https://twitter.com/beatguideme

 

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close